· 

Glutenfreier Schokokuchen

Zutaten:

150 g Butter

100 g dunkle Schokolade, in Stücken

2 Eier

100 g Rohrzucker (oder Alternative)

300 g glutenfreier Mehlmix Universal

1 Prise Salz

300 ml Milch

2 TL Backpulver (10g)

 

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Schokolade zerkleinern (Thermomix 6-10 Sek./ Stufe 5)

3. Butter, Eier, Rohrzucker, glutenfreier Mehlmix Universal, Salz, Milch und Backpulver in die Schüssel geben und vermischen (Thermomix 30 Sek./Stufe 5)

4. Zerkleinerte Schokolade zugeben, vermischen (Thermomix 15 Sek./ Stufe 4) und in die vorbereitete Kuchenform füllen.

5. Kuchen 45 Min- 1 Std, Muffins 25-30 Minuten goldbraun backen. Dann 10-15 Minuten abkühlen lassen, bevor man ihn aus der Form nimmt.

6. Den abgekühlten Kuchen nach Wunsch verzieren.

 

Tip: Für einen Marmorkuchen einfach die Teig halbieren und in der Hälfte Kakao Pulver rühren. Anschliessend erst die 1/2 des hellen Teigs, dann dunklen Teig und wieder hellen Tag in die Kuchenform füllen. Mit der Gabel marmorieren.

 

Ich freue mich auf Eure Fotos und Feedback.

Viel Spass und guten Appetit!

Eure Constanze

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Friederike (Mittwoch, 22 November 2017 14:22)

    Dieses Rezept verwende ich für Schoko-Muffins. Ich gebe noch Kakaopulver zum Teig dazu und fülle ihn dann in Muffin- oder Mini-Gugelhupf-Förmchen.
    Da es die Lieblings-Muffins meines kleinen Sohnes sind, "muss" ich sie fast jede Woche backen :0)